Entscheidung im Rennen um Golden Label Awards
 

Entscheidung im Rennen um Golden Label Awards

Die Papierfabrik Brigl & Bergmeister kürt die Gewinner ihres "Golden Label – the international paper label award".

Das Rennen um die internationalen "Golde Label Awards" der Papierfabrik Brigl & Bergmeister ist entschieden. Insgesamt wurden zwölf Awards und 18 Anerkennungen vergeben. Sechs Awards gehen an österreichische Agenturen und Auftraggeber. Eine internationale Fachjury kürte aus mehr als 700 eingesandten Etiketten aus 28 Ländern die Sieger. Die Verleihung der Awards fand im Wiener Palais Ferstel statt. (as)



Die Gewinner der Golden Label Awards



Kategorie Dosen/Gläser



Gold: Darbo Honig und Demner, Merlicek & Bergmann


Silber: Carat und Gestel Printing Company B.E., Eindoven, Niederlande


Bronze: Terra Nuova und Future Brand AG, Reinach, Schweiz



Kategorie Wein/Spirituosen/Sekt



Gold: Slyrs und Design Studio Ertel, Herxheim, Deutschland


Silber: Mount Stock und Strobl Kriegner Group


Bronze: Höpler Art-Etikette und Marzek Etiketten GmbH, Traiskirchen, und Linie B Grafik-DesignKommunikation



Kategorie Mineralwasser/Softdrinks



Gold: Römerquelle und RömerquelleGes.m.b.H.


Silber: KolaKola und Nova-Print-Stavanger, Stavanger, Norwegen


Bronze: Vivaris und Grafiques Manlleu S.A., Manlleu, Spanien



Kategorie Bier/Biermischgetränke



Gold: Hirter und Brauererei Hirt, Micheldorf


Silber: Brinkhoff´s Nr. 1 und Brauerei Brinkhoff, Dortmund


Bronze: Der Bock und Ottakringer Brauerei/Offsetdruckerei Schwarzach.

stats