Entertainment: Schöne virtuelle Fantasiewelte...
 
Entertainment

Schöne virtuelle Fantasiewelten

MicroOne/stock.adobe.com
Die Lust auf Unterhaltung hat während der Pandemie einen noch nie dagewesenen Schub erfahren.
Die Lust auf Unterhaltung hat während der Pandemie einen noch nie dagewesenen Schub erfahren.

Wie Unterhaltung zur digital­getriebenen Realitätsflucht avanciert und wofür Konsumenten auch bereit sind, tief in die Geldbörse zu greifen.

Corona-Realität aus, Fantasiewelt an: Die Lust auf Unterhaltung hat während der Pandemie einen noch nie dagewesenen Schub erfahren. Das belegen zahlreiche Studien – aufgeschlüsselt nach Branchen etwa der Deloitte Media Consumer Survey. Das Beratungsunternehmen hat dazu in drei repräsentativen Erhebungen – im Februar 2020 vor Ausbruch der Pandemie, während des Lockdowns im März und in der Phase der Normalisierung im Juni – jeweils 2.000 deutsche Konsumenten befragt.

Nachdem sich das Leben verstärkt in den eigenen vier Wänden abspielte, ist nicht nur das Bedürfnis nach Informationen gestiegen, sondern auch der Konsum von Netflix und Co in die Höhe geschnellt. „Medien sind gerade enorm wichtig“, erklärt Klaus Böhm, Leiter des Bereichs Media & Entertainment bei Deloitte. „Sie versorgen uns in diesen schwierigen Zeiten mit wichtigen Informationen und sorgen gleichzeitig mit unterhaltenden Inhalten für Zerstreuung. Der Bedarf ist hoch, das belegen unsere Daten eindeutig.“

So konsumierten 44 Prozent der Deutschen im März mehr lineares Fernsehen. Der Anteil der täglichen Nutzer von Mediatheken stieg um 55 Prozent und der von Konsolenspielen um 38 Prozent. 45 Prozent der Video-on-Demand-Nutzer riefen mehr Filme und Serien ab.

Einen wissenschaftlichen Erklärungsansatz für das steigende Entertainment-Bedürfnis in der Krise liefert Wirtschaftssoziologe David Schiestl von der Universität Wien. Schiestl untersuchte von Ende April bis Ende Mai sogenannte Coping-Strategien, also wie die Corona-Krise auf unterschiedliche Art und Weise und nach Geschlecht, Alter und Einkommenssituation betrachtet, bewältigt wird. Der Wirtschaftssoziologe unterscheidet in einem Blog-Beitrag zwischen vermeidenden („avoidance coping“) und annähernden Formen („approach coping“) – wobei die Ablenkung zu Ersterem zählt. Während Ablenkung Ende April noch unter den am häufigsten angewandten Strategien zu finden war, sank deren Bedeutung bis Ende Mai, als die Ausgangsbeschränkungen gelockert wurden; aktive Bewältigung wurde indes wi

Jetzt kostenfrei registrieren und alle H+ Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet das HORIZONT Newsletter-Paket. (HORIZONT am Morgen, HORIZONT am Abend Newsletter, Das steht im neuen HORIZONT und den HORIZONT Newsflash)
Hinweis: Sie können die Newsletter jederzeit einzeln abbestellen.

 
Registrieren

Wir speichern und verarbeiten Ihre für die Zusendung des HORIZONT Newsletters verarbeiteten Daten auf Grundlage der von Ihnen bei der Newsletter-Anmeldung abgegebenen Einwilligung.

Grundsätzlich bewahrt Mansteinzeitschriftenverlagsges.m.b.H. Ihre personenbezogenen Daten auf, solange Sie für Mansteinzeitschriftenverlagsges.m.b.H.-Dienste angemeldet sind. Darüber hinaus speichert Mansteinzeitschriftenverlagsges.m.b.H. Ihre personenbezogenen Daten sicherheitshalber zu Nachweiszwecken, solange Rechtsansprüche im Zusammenhang mit dem Versand des Newsletters bzw. Einladungen geltend gemacht werden können.

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie folgende Rechte:

Widerruf der Einwilligung
Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten, sind Sie berechtigt, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Dadurch wird die Rechtmäßigkeit der bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfolgten Verarbeitung jedoch nicht berührt.

Recht auf Auskunft
Sie können Auskunft zur Herkunft, zu den Kategorien, zur Speicherdauer, zu den Empfängern, zum Zweck der zu ihrer Person von uns verarbeiteten Daten und zur Art ihrer Verarbeitung verlangen.

Recht auf Berichtigung und Löschung
Falls wir Daten zu Ihrer Person verarbeiten, die unrichtig oder unvollständig sind, können Sie deren Berichtigung oder Vervollständigung verlangen. Sie können weiters die Löschung unrechtmäßig verarbeiteter Daten verlangen.

Recht auf Einschränkung
Ist unklar, ob die zu Ihrer Person verarbeiteten Daten unrichtig oder unvollständig sind oder unrechtmäßig verarbeitet werden, so können Sie ab 25.05.2018 die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten bis zur endgültigen Klärung dieser Frage verlangen.

Widerspruchsrecht
Auch wenn die Daten zu Ihrer Person richtig und vollständig sind und von uns rechtmäßig verarbeitet werden, können Sie in besonderen, von Ihnen zu begründenden Situationen der Verarbeitung dieser Daten widersprechen.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Per 25.05.2018 können Sie die von Manstein zu ihrer Person verarbeiteten Daten, die wir von Ihnen selbst erhalten haben, in einem von Ihnen bestimmten, maschinenlesbaren Format erhalten oder uns mit der direkten Übermittlung dieser Daten an einen von Ihnen gewählten Dritten beauftragen, sofern dieser Empfänger uns dies aus technischer Sicht ermöglicht und der Datenübertragung weder ein unvertretbarer Aufwand noch gesetzliche oder sonstige Verschwiegenheitspflichten oder Vertraulichkeitserwägungen unsererseits oder dritter Personen entgegen stehen.

Sonstige Hinweise
Beachten Sie bitte, dass diese Rechte einander ergänzen, sodass Sie nur entweder die Berichtigung bzw. Vervollständigung Ihrer Daten oder deren Löschung verlangen können.

Wenden Sie sich bitte zur Geltendmachung aller vorgenannten Rechte schriftlich (per Brief oder E-Mail) oder telefonisch an den untenstehenden Kontakt.

Ab 25.05.2018 steht Ihnen außerdem ein Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzbehörde zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutz-Grundverordnung verstößt.

Unsere Kontaktdaten:
Manstein Zeitschriftenverlagsges.m.b.H.
EURO PLAZA 5, Gebäude J1
Kranichberggasse 4
1120 Wien
E-Mail: datenschutz@manstein.at

Abbrechen

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats