EnergyLand bei Welser Messe
 

EnergyLand bei Welser Messe

Welser Messe investiert in ganzjährig nutzbares Eventgelände.

Die Stadt Wels, von einer Studie als überdurchschnittlich beliebte Einkaufsstadt ausgewiesen, will noch höher hinaus. Für einen weiteren Innovationsschub, der sich nicht nur auf die Messestadt selbst beschränken, sondern vielmehr seinen konjunkturfördernden Einfluss weit ins Umland hinaustragen soll, will "EnergyLand" sorgen. In der ersten Ausbaustufe wird eine Fläche von rund 20.000 Quadratmetern durchsichtig überdacht. Konstruiert als größte, gebäudeintegrierte Photovoltaikanlage der Welt, macht dieses Dach den gesamten Messebetrieb energieautark.
Der Energie-Technopark "EnergyLand" soll auch als ganzjähriges Demo- und Messe-Event mit begleitenden Seminaren und Kongressen zur Verfügung stehen. Wels kann damit ein einzigartiges Eventgelände anbieten und sich als Anziehungspunkt für internationale Aussteller, Besucher, Investoren und Sponsoren zu etablieren.

(spr)

stats