Ein Riesenbanner über Wien
 

Ein Riesenbanner über Wien

#

Die Firma Airmedia setzt mit einem 1500 Quadratmeter großen Banner, der von einem Helicopter gezogen wird, neue Maßstäbe bei Außenwerbung in der Luft.

Die im Februar 2001 gegründete Firma Airmedia Werbe GmbH bietet Werbeflüge an, bei denen vor allem die Größe der eigens angefertigten Banners auffällt: Zwischen 1500 und 2000 Quadratmeter groß können die Werbeflächen sein. Inhaber von Airmedia Werbe GmbH sind Christian und Karin Bader, die mit der Firma Bader & Partner unter anderem die aufblasbaren Milka-Kühe bei Wintersport-Events produzierten, sowie Kapitän Stefan Schneider. Auf der Kundenliste finden sich Firmen wie SCS, Telekom Austria sowie Interspar. "Im Gegensatz zum Flugzeug, können wir mit dem Helicopter sehr langsam unsere Runden über Wien drehen, bei Schönwetter sind die Banner außerdem bis zu 40 Kilometer weit sichtbar", erklärt Bader die Vorteile des 30 mal 50 Meter großen Werbeträgers aus reißfester Microfaser. Nächster großer Auftritt ist übrigens beim Donauinselfest vom 21. bis 24.Juni 2001, zu dem 1,2 Millionen Menschen erwartet werden. Neben Telekom Jet2Web und Interspar wird Bader und sein Team dort für die Neukunden Kurier und max.mobil fliegen. (cc)

stats