Ein Drittel der Handyuser nutzt mobiles Web
 

Ein Drittel der Handyuser nutzt mobiles Web

A.T. Kearney-Studie: Nutzung des Web via Mobiltelefon stieg innerhalb von zwölf Monaten weltweit von 27 auf 34 Prozent.

Laut einer Studie von A.T. Kearney wird das mobile Internet immer beliebter. Innerhalb von einem Jahr stieg demnach die Nutzung von 27 auf 34 Prozent an. Zusammen mit der Universität Cambridge wurden in 15 Ländern rund 6.000 Handybesitzer befragt – 43 Prozent von ihnen verfügten über Mobiltelefone, die einen Zugang zum WWW ermöglichen. In Japan ist laut Studie der Anteil der Internet-Handys mit 82 Prozent am höchsten. Europa liegt mit 41 Prozent leicht unter dem Durchschnitt.

(rs)

stats