Ebner ist MedienLÖWIN '09
 

Ebner ist MedienLÖWIN '09

Im Rahmen des 11. Österreichischen Journalistinnenkongresses wurde Ulla Gerrit Ebner mit ihrem Ö1-Beitrag "Hat die Krise ein Geschlecht?"zur MedienLÖWIN 2009 gekürt.

Wie HORIZONT online berichtete versammelten sich am 14. Oktober rund 300 Medienfrauen im Wiener Haus der Industrie, um beim bereits elften Journalistinnenkongress dabei zu sein. Im Rahmen dieses Branchentreffens wurde in Kooperation mit der ING-DiBa der mit 2.000 Euro dotierte Preis MedienLÖWIN '09 vergeben. Passend zum Generalthema des Journalistinnenkongresses "Krise" ging die Auszeichnung an Ulla Gerrit Ebner für ihren Beitrag "Hat die Krise ein Geschlecht?", der im Rahmen des Ö1-Journals "Panorama" auf Sendung ging. Ebner überzeugte die Jury mit ihrer Analyse der Wirtschaftskrise aus einem treffenden Gender-Aspekt heraus. "Kluge Recherche, ein dichter 'roter Faden' und Statements, die – ein Extra-Plus – vorwiegend von Expertinnen stammen, sind hier zum löwinnen-starken Hör-Abenteuer kombiniert", so die Jury.
stats