E-Shopper bevorzugen klassische Zahlungsmitte...
 

E-Shopper bevorzugen klassische Zahlungsmittel

APA E-Business-Community: Die Hemmschwelle beim virtuelle Einkauf ist in Österreich besonders hoch.

80 Prozent aller Einkäufe werden laut "Internetreport 2001" des deutschen Symposion Verlages in bar oder per Überweisung bzw. Nachnahme bezahlt berichtete Volker Stöger, Account Manager von Alcatel Österreich auf dem gestrigen Event der APA E-Business-Community. Ricardo-Jose Vybiral, Marketing-Direktor bei Compaq Österreich ortete in Österreich aufgrund von Sicherheitsbedenken eine besonders hohe Hemmschwelle beim virtuellen Einkauf, die etwa in Großbritannien niedriger sei. Für die erfolgreiche Abwicklung eines Online-Geschäfts müßten Unternehmen einige Schlüsselfaktoren beachten.

(rs)

stats