E-Plus mit i-Mode-Start zufrieden
 

E-Plus mit i-Mode-Start zufrieden

Nach zwei Wochen i-Mode in Deutschland erweisen sich Klingeltöne und Routenplaner als die vorerst attraktivsten Dienste.

Der deutsche Mobilfunkbetreiber E-Plus ist zwei Wochen nach dem Launch von i-Mode "sehr zufrieden" wie sich ein Sprecher des Unternehmens nun gegenüber der Deutschen Presse Agentur (dpa) äußerte. Die beliebtesten i-Mode-Services sind derzeit Klingeltöne und Routenpläne. Über die Teilnehmerzahlen verrät das Unternehmen nichts. Ein erste offizielle Bilanz will E-Plus in etwa drei Monaten ziehen. Derzeit stellt E-Plus Services von 60 Unternehmen als i-Mode-Services, darunter Content von "Der Spiegel", "Finacial Times Deutschland", der Deutschen Bahn oder dem Stadtplanhersteller Falk.



(tl)

stats