DVB-H Start scheint gelungen
 

DVB-H Start scheint gelungen

#
Die HORIZONT-Redaktion unterzog die beiden Konkurrenztechnologien DVB-T und DVB-H einem Praxistest. (c)Seebacher
Die HORIZONT-Redaktion unterzog die beiden Konkurrenztechnologien DVB-T und DVB-H einem Praxistest. (c)Seebacher

One und Drei sind mit den Absatzzahlen zufrieden.

One vermeldet allein in der Kalenderwoche 25 1.000 Neukunden für DVB-H, bei Drei ist das Nokia N 77 das derzeit meist verkaufte Handy. Ein APA-Test zeigt auch, das der Empfang von Fernsehbildern am Handy zumindest in den vier Host-Citys der UEFA EURO 2008 funktioniert. Doch auch das von der Mobilkom Austria und von T-Mobile angebotene DVB-T Handy von LG funktioniert überraschend gut, wie ein Test der HORIZONT-Redaktion beweist. Einen Praxisvergleich zwischen DVB-H und DVB-T am Handy bzw. zwischen Nokia N77 und LG HB620T lesen Sie im HORIZONT Nr. 26, der am 27. Juni 2008 erscheint.

stats