'Du bestimmst. Punkt.': 'biber' startet Podca...
 
'Du bestimmst. Punkt.'

'biber' startet Podcast

biber

In dem neuen Audioformat spricht Chefredakteurin Delna Antia-Tatić mit jungen Frauen aus migrantischen Communitys über Selbstbestimmung und Gleichberechtigung.

„Darfst du einen Tampon benutzen?“, „Sex vor der Ehe haben?“, „einen katholischen Österreicher heiraten?" - im neuen Podcast des Stadtmagazins biber spricht Chefredakteurin Delna Antia-Tatić mit jungen Frauen aus migrantischen Communitys über ihren Kampf um Gleichberechtigung und Selbstbestimmung, Role Models und Empowerment. "Du bestimmst. Punkt." so der Titel, ist ab heute auf allen gängigen Podcast-Plattformen zu hören und wird in Kooperation mit dem Österreichen Integrationsfond (ÖIF) produziert. In der ersten Folge schildert eine junge Wienerin aus streng konservativ-tschetschenischer Familie, wie sie sich als Teenagerin gegen patriarchale Rollenbilder daheim aufgelehnt hat und sich über viele Jahre Freiheiten hart erkämpft hat. Neue Folgen gibt es dann alle zwei Wochen donnerstags.

„Selbst nach meinen zehn Jahren bei biber erstaunen mich die mutigen Revolutionsgeschichten meiner Gästinnen - dieser jungen Frauen und Vorkämpferinnen aus den Communities. Die neue Generation will Tabus aufbrechen und ist bereit dafür Einblicke in die Intimsphäre zu geben. Diesen Empowerment-Willen in Podcast-Gesprächen hörbar zu machen, freut mich sehr. Denn die Selbstbestimmung von Frauen braucht Gehör - von uns allen," sagt Host Antia-Tatić.
stats