Drumm übernimmt VÖP-Geschäftsführung
 

Drumm übernimmt VÖP-Geschäftsführung

#
Corinna Drumm war zuvor Geschäftsführerin von Sat.1 Österreich. (c)Sat.1
Corinna Drumm war zuvor Geschäftsführerin von Sat.1 Österreich. (c)Sat.1

Die 39-Jährige war bis März 2010 Geschäftsführerin von Sat.1 Österreich.

Corinna Drumm wird im April 2010 die Geschäftsführung des Verbands Österreichischer Privatsender (VÖP) übernehmen. Die 39-Jährige war von 2004 bis März 2010 Geschäftsführerin des privaten TV-Senders SAT.1 Österreich. Von 1998 bis 2004 war Drumm im Management der Privatradios Antenne Wien und Antenne Salzburg tätig. Und davor konnte sie Erfahrungen bei DoRo Filmproduktion sammeln. Drumm hat an der Universität Trier und an der Dublin City University Betriebswirtschaftslehre studiert.

Christian Stögmüller, Vorstandsvorsitzender des VÖP und Geschäftsführer von Life Radio: „Der VÖP sieht sich mit permanent wachsenden Aufgabenfeldern konfrontiert. Ein Ausbau der internen Strukturen, insbesondere die Einsetzung einer Vollzeit-Geschäftsführung, ist daher ein Gebot der Stunde. Mit Corinna Drumm haben wir die Idealbesetzung für diesen wichtigen Job gefunden und freuen uns sehr, dass sie diese Herausforderung annimmt.“
Markus Breitenecker, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des VÖP und Geschäftsführer von PULS 4: „Die fachlichen Qualifikationen und Erfahrungen von Corinna Drumm sind ein wichtiges Asset in der Vertretung der Interessen der Privatsender in Österreich. Sie hat daher auch die breite Unterstützung der Mitglieder des Verbands für ihre Tätigkeit als Verbandsgeschäftsführerin.“
Die Funktion des VÖP-Geschäftsführers gab es zuvor in dieser Form noch nicht.
stats