Dritter Vorstand für RMA
 

Dritter Vorstand für RMA

Kristin Hanusch-Linser verstärkt Führung der Gratiszeitungstochter von Styria Medien AG und Moser Holding.

Kristin Hanusch-Linser verstärkt Vorstand der Regionalmedien Austria AG (RMA). Das Führungsgremium der Gratiszeitungstochter von Styria Medien AG und Moser Holding ist damit komplett. Bereits bestellt sind Gerhard Fontan (Bezirksblätter) und Helmut Schoaß (Woche).
Spätestens ab August wird Kristin Hanusch-Linser ihre neue Funktion ausüben. Sie ist für das überregionale Anzeigengeschäft der Gesamtgruppe, die Agenturbetreuung sowie die Wiener Bezirkszeitung verantwortlich. Die 45-Jährige war zuletzt in der Geschäftsleitung der Gratistageszeitung Heute für Verkauf, Vertrieb und Marketing tätig. Zuvor hat sie nach ihrem Karrierestart bei der EDV-GmbH (heute T-Systems) als Geschäftsführerin den kommerziellen Online-Anbieter RDB-Rechtsdatenbank sowie den Internet-Technologieanbieter onlaw internet technologie gmbh aufgebaut und als CEO die Verlagsgruppe Manz erfolgreich restrukturiert.

stats