Dritter Megaboard City-Standort an der Urania
 

Dritter Megaboard City-Standort an der Urania

Im Zuge der Generalsanierung der Wiener Urania werden die Gerüstflächen von insgesamt 1000 Quadratmetern von Werbeplakat Soravia vermarktet.

Nach Megaboards an der Albertina und am Kunsthistorischem Museum vermarktet die Firma Werbeplakat Soravia nun eine dritte Werbefläche in der Wiener Innenstadt und zwar an den Gerüsten der Urania, die bis Herbst 2002 saniert wird. Die Sujets sind nachts

beleuchtet und können so rund um die Uhr gesehen werden. Affichierungsmöglichkeiten gibt es auf den Seiten Julius-Raab-Platz, Ring, Radetzky Brücke und Aspern Brücke. Die ersten beiden Kunden an der Urania sind Chello und jet2web.

(cc)

stats