Drei-Kundenstock wächst
 

Drei-Kundenstock wächst

Bis Ende März versorgt Drei 240.000 Kunden in Österreich mit Telekommunikationsleistungen.

Hutchison Whampoa Limited veröffentlicht den Gesamtkonzern-Jahresbericht für das Geschäftsjahr 2004. Darin werden für die, die Märkte Australien, Hongkong, Israel, Italien, Österreich, Schweden, Dänemark und Großbritannien umfassende 3G-Mobilfunk-Sparte 8.080.000 Kunden ausgwiesen. Auf Österreich selbst entfallen davon 240.000 Kunden. In dieser Kundenzahl steckt wiederum, nach Angaben des Unternehmens, eine, für das erste Quartal 2005 gültige Wachstumsrate von 20 Prozent. Drei Österreich erwirtschaftet, verglichen mit den anderen Drei-Märkten, den höchsten durchschnittlichen Umsatz pro Kunden. Dieser liegt derzeit bei 62,18 Euro. Drei-CEO Berthold Thoma leitet daraus ab, dass der Markt für Mobile-Multi-Media-Dienste in Österreich mehr als bereit ist.



(tl)
stats