Doppelmoderation für "ZIB 1" kehrt zurück
 

Doppelmoderation für "ZIB 1" kehrt zurück

Ingrid Thurnherr und Gerald Gross sowie Danielle Spera und Tarek Leitner präsentieren die ab 10. April nur mehr auf ORF 2 ausgestrahlte Informationssendung.

Die Doppelmoderation für die "Zeit im Bild 1" auf ORF 2 kehrt zurück. Diesem Vorschlag von ORF-TV-Chefredakteur Karl Amon haben Generaldirektor Alexander Wrabetz und Informationsdirektor Elmar Oberhauser am Mittwoch zugestimmt. Ingrid Thurnherr und Gerlag Gross sowie Danielle Spera und Tarek Leitner werden die "ZIB 1" präsentieren. Die Moderatoren sollen sich im Newsroom frei bewegen und den Zuschauern vertiefte Informationen unterstützt von Infografiken und Videowalls noch näher bringen.

Die Doppelmoderation in der "Zeit im Bild 1", dem Flaggschiff der ORF-Information, wurde 2003 unter Monika Lindner abgeschafft, obwohl sie sich bei den Zusehern großer Beliebtheit erfreut hatte. Interne ORF-Umfragen sollen zu Tage gefördert haben, dass die Doppelmoderation als eines der Markenzeichen der "ZiB 1" gesehen wurde.

(cc)

stats