DocLX kooperiert mit Jugendmesse ,Was geht?'
 

DocLX kooperiert mit Jugendmesse ,Was geht?'

Die Veranstalter der Jugendmesse "Was geht?" holen Dr. Alexander Knechtsberger und sein Team ins Boot.

Mit der Event- und Jugendmarketingagentur DocLX Event Consulting holen sich die Veranstalter der Jugendmesse "Was geht?" einen prominenten Partner aus dem Segment Jugendmarketing ins Boot. Ursprünglich hatte DocLX Dr. Alexander Knechtsberger eine eigene Jugendmesse geplant. Auf die Umsetzung dieser Pläne verzichtet er nun zu Gunsten einer Kooperation mit "Was geht?" "Wir werden die Messewerkstatt mit unseren Erfahrungen bei der Umsetzung von Jugendmarketingprojekten unterstützen und entsprechende Highlights mitgestalten", erklärt Knechtsberger. Unter anderem wird es unter dem DocLX-Motto "Legendary Parties For Legendary People" auch im Rahmen von "Was geht?" ein großes DocLX Fest geben.



Die Jugenderlebnismesse "Was geht?" versteht sich als "Erlebnispark für Jugendliche" und tourt mit Stationen in Wien (30. April bis 2. Mai), Linz (14. bis 16. Mai), Innsbruck (4. bis 6. Juni) und Graz (18. bis 20. Juni) durch Österreich. Veranstalter von "Was geht?" ist die von Messecoach Petra Reifeltshammer und Walter Ilk (Eventwerkstatt) gegründete Messewerkstatt.

(as)


stats