DMC designt Krone Hit R@dio neu
 

DMC designt Krone Hit R@dio neu

Die Agentur DMC zeichnet für den neuen optischen Auftritt des Mediaprint-Radioverbunds verantwortlich.

Einen ersten Schritt in Richtung für April geplanter Neupositionierung hat Krone Hit R@dio nun in Sachen Werbung und Design getan: Der Etat des Mediaprint-Radioverbunds wanderte von CCP, Heye zu DMC – die Wiener Agentur zeichnet für eine komplette Überarbeitung des optischen Auftritts von Krone Hit R@dio verantwortlich. Neben neuem Logo werde es bald auch eine von DMC überarbeitete neue Website geben, bestätigt Krone Hit R@dio-Geschäftsführer Dr. Martin Zimper HORIZONT. Wobei: Es handle sich dabei um eine fließende "Soft-Veränderung", stufenweise sei mit einem Umbau des Internet-Auftritts zu rechnen.

Auch an Personal hat die Agentur aufgestockt: Christian Fressner, Marketingleiter des Wiener Jugendradios Energy 104.2, wechselte mit Anfang März zu DMC. Dort sei er nun als Kundenberater tätig, so der 29-Jährige. Das Thema Radio beschäftigt Fressner schon seit längerem: Zunächst arbeitete er in der Marketingabteilung der Antenne Steiermark, zeichnete dann als Kundenkontakter bei der Agentur Strobelgasse für den Kunden 88.6 Der Musiksender verantwortlich und wechselte schließlich 2000 wieder auf Radioseite.

(jed)

stats