Die Zuseher am Drücker
 

Die Zuseher am Drücker

Im Panel 3 der Medientage diskutieren Branchenexperten über die TV-Revolution.

"Die Zuseher am Drücker. Mobile-TV, IP-TV, Peer to Peer TV - Wird die Fernsehwelt revolutioniert?" lautet der dritte Programmpunkt am ersten Medientag 2008. Im Mittelpunkt stehen dabei die medienrechtlichen und -politischen Konsequenzen der neuesten Technologien: Den einleitenden Vortrag dazu hält der ehemalige Bertelsmann-Manager Werner Lauff, der über zwei Jahrzehnte in der Medienbranche tätig war und jetzt selbstständiger Unternehmensberater, Publizist, Redner und Moderator ist. Danach diskutieren die Größen der heimischen und internationalen Kommunikationsindustrie: Die Mobilfunker Boris Nemsic (mobilkom austria), Michael Krammer (One) und Berthold Thoma (Hutchison 3G) treffen unter anderem auf Klaus Ebert (Axel Springer Digital TV) und Carsten Schmidt (Premiere). Außerdem sind Beat Knecht von Zattoo und Harald Himmer von Alcatel-Lucent mit dabei. Geleitet wird die Runde von HORIZONT-Chefredakteur Sebastian Loudon.







Weitere Informationen zu den Medientagen und der Medienmesse finden Sie unter www.medientage.at.


stats