Die Woche völlig neu
 

Die Woche völlig neu

Die deutsche Wochenzeitung "Die Woche" präsentiert sich seit Anfang März mit einem völlig neuen Konzept.

"Die Woche" präsentiert sich mit ihrer ersten Ausgabe im März dieses Jahres nicht nur mit einem neuen Layout, sondern auch inhaltlich mit einer neuen Struktur. Das Blatt ist nicht mehr wie bisher in sechs, sondern nur noch in zwei Bücher gegliedert. Im ersten Buch finden sich die Themen Politik und Wirtschaft sowie die Titelgeschichte und die Kommentarseite. Das zweite Buch umfasst die Ressorts Wissenschaft, Gesellschaft, Kultur und Modernes Leben sowie ebenfalls eine Kommentartstrecke, außerdem gibt es ein neues Ressort namens Zeitgeschichte. Verschwunden ist das Ressort Medien, das künftig unter der Politik Obdach findet, Außerdem hat die seit kurzem amtierende Chefredakteurin Sabine Rosenblatt der "Woche" über weite Strecken den Verzicht auf Farbe verordnet.

(as)


stats