Die TV-Marktanteile 2005 in Österreich
 

Die TV-Marktanteile 2005 in Österreich

ORF verliert in der Zielgruppe der 12- bis 49-Jährigen Zuseher 2,7 Prozentpunkte an Marktanteil.

Mit 28,1 Prozent Marktanteil in der Gesamtzielgruppe (12 Jahre plus) führt ORF 2 die Marktanteilsliste der TV-Sender für Österreich an. Gegenüber 2004 bedeutet das allerdings ein Minus von 1,6 Prozentpunkten. Etwas weniger dramatisch der Marktanteilsverlust für ORF 1 mit 1,5 Prozentpunkten. Insgesamt bedeutet das einen Marktanteil von 20,1 Prozent in der Gesamtzielgruppe. In der so genannten werberelevanten Zielgruppe der 12- bis 49-Jährigen liegt ORF 1 mit 24,7 Prozent (minus 1,8 Prozentpunkte) voran, gefolgt von ORF 2 mit 15,2 Prozent Marktanteil (minus 0,9 Prozentpunkte).



Mit 6,4 Prozent Marktanteil in der Gesamtzielgruppe führt Sat.1 das Feld der Verfolger an (plus 0,6 Prozentpunkte). In der Gruppe der 12- bis 49-Jährigen sind es 6,8 Prozent Marktanteil (plus 0,5 Prozentpunkte). RTL folgt mit 5,7 Prozent Marktanteil in der Gesamtzielgruppe der über Zwölfjährigen (plus 0,1 Prozentpunkte), in der Zielgruppe 12 bis 49 Jahre sind es 6,9 Prozent Marktanteil (plus 0,1 Prozentpunkte). ProSieben erreicht 4,5 Prozent Marktanteil in der Gesamtzielgruppe (minus 0,3 Prozentpunkte), in der Zielgruppe 12 bis 49 Jahre sind es 7,7 Prozent Marktanteil (minus 0,6 Prozentpunkte) und damit der drittbeste Wert in der werberelevanten Zielgruppe.



Das ZDF erzielt in der Gruppe 12 plus 4,1 Prozent Marktanteil (+0,5 Prozentpunkte) beziehungsweise 2,9 in der Gruppe 12 bis 49 Jahre (0,2 Prozentpunkte), gefolgt von der ARD mit 3,8 Prozent Marktanteile (+0,4 Prozentpunkte) in der Gruppe 12 plus sowie 2,8 Prozent Marktanteil bei den 12- bis 49-Jährigen (+0,1 Prozentpunkte). VOX liegt in der der Gesamtzielgruppe bei 3,3 Prozent Marktanteil (+0,3 Prozentpunkte) beziehungsweise bei 4,8 Prozent Marktenteil (+0,4 Prozentpunkte) in der Zielgruppe 12 bis 49 Jahre. Kabel1 erreicht in der Gesamtzielgruppe 2,6 Prozent Marktanteil (minus 0,1 Prozentpunkte) in der Gruppe 12 bis 49 Jahre sind es 3,3 Prozent Marktanteil (+ 0,3 Prozentpunkte). RTL II erzielt in der Gesamtzielgruppe 2,5 Prozent Marktanteil (-0,4 Prozentpunkte), bei den 12- bis 49-Jährigen sind es 3,7 Prozent (minus 0,7 Prozentpunkte). Für ATVplus gibt es 2,4 Prozent Marktanteil bei der Gruppe 12 plus (+ 0,5 Prozentpunkte), 3,5 Prozent in der Gruppe der 12- bis 49-Jährigen (plus 0,7 Prozentpunkte).

(as)

stats