"Die Presse" und "WirtschaftsBlatt" fusionier...
 

"Die Presse" und "WirtschaftsBlatt" fusionieren Back-Office-Bereich

Die beiden Styria-Titel gründen Service-Unternehmen "M.S.C. Medien Service GmbH".

Die beiden Styria-Titel "Die Presse" und das "WirtschaftsBlatt" werden ab dem 2. Halbjahr 2008 ihre Servicecenter sowie die Logistiksteuerung im Rahmen eines gemeinsamen Unternehmens betreiben. Zu diesem Zweck wurde die "M.S.C. Medien Service GmbH" gegründet, sie sitzt im Bürogebäude der "Presse" in der Hainburgerstraße 33. Dort sollen "Synergien im marktneutralen Bereich für beide Verlage" wirkungsvoll gebündelt und damit vergrößert werden  - mit dem Ziel der Kostenreduktion bei gleichzeitiger Qualitätssteigerung.


Geschäftsführer des neuen Joint Ventures sind Regina Giller - sie bleibt weiterhin verantwortlich für das Lesermarketing des "WirtschaftsBlattes" - und Krunoslav Barta - er bleibt Produktionsleiter udn IT-Koordinator der "Presse".


stats