"Die Presse" lässt pitchen
 

"Die Presse" lässt pitchen

Sechs Agenturen rittern um den Werbeetat der Qualitätszeitung.

Die Tageszeitung "Die Presse" vergibt ihren Werbeetat neu. Nach einer Überarbeitung des Hauptblattes im heurigen März und dem Start der neuen KarriereLounge mit Johanna Zugmann im April sollen nun auch in der Unternehmenskommunikation neue Akzente gesetzt werden. Wie die Geschäftsführung am Wiener Parkring verkünden ließ, möchte man im Herbst mit einer komplett neuen Werbelinie ins Feld gehen. Dazu wurden zum Pitch sechs Agenturen eingeladen.

(kast)

stats