Die Olympiabewerbung 2010 mitgestalten
 

Die Olympiabewerbung 2010 mitgestalten

TVC, HoferRahofer, Dr. Günther Morawetz und die Wirtschaftskammern Salzburg und Tirol laden zum Workshop der anderen Art, um Salzburg mit einem Olympia-relevanten Konzept ins Rennen zu schicken.

In rund 14 Monaten wird bei der IOC-Session in Prag die Entscheidung fallen, ob Salzburg die Olympischen Winterspiele 2010 durchführen darf.

Um die Jury mit einem wirklich Olympia-würdigen Konzept zu überzeugen, rufen die Wirtschaftskammern Salzburg und Tirol in Zusammenarbeit mit der Salzburger Webagentur TVC, der Werbeagentur HoferRahofer und dem Unternehmensberater Dr. Günther Morawtz zu einer Veranstaltung der anderen Art auf, zum "Open Space Olympia 2001". Dabei soll auf unkonventionelle Weise erarbeitet werden, was die Wirtschaft zur Olympia-Bewerbung und zur Schaffung einer positiven Stimmung in der Bevölkerung beitragen kann. Denn neben dem sportlichen Aspekt einer Olympiade ist nicht zuletzt der wirtschaftliche und nachhaltige touristische Wert einer derartigen Veranstaltung ausschlaggebend für die Bewerbung zur Austragung. Aufgefordert sind Unternehmer aus Salzburg und Tirol sowie aus dem angrenzenden Oberösterreich und Bayern.



Das Open Spce Olympia 2010 findet am Donnerstag, 27.Juni 2002 von 8.30 Uhr bis 18.00 Uhr in der Stieglbrauerei Salzburg statt. Anmeldung unter k.hofer@ecc-publico-sbg.com

(dodo)

stats