Die ÖAK für das 1. Halbjahr 2008 ist erschien...
 

Die ÖAK für das 1. Halbjahr 2008 ist erschienen

Nach umfangreichem Erneuerungsprozess sind Verlagsgruppe News und Mediaprint zurückgekehrt.

Die Österreichische Auflagenkontrolle (ÖAK) hat die aktuellen Zahlen für das 1. Halbjahr 2008 veröffentlicht. Nach einer einjährigen Umbauphase enthält die ab sofort halbjährlich erscheinende ÖAK einige wesentliche Neuerungen: Die verbreitete Auflage der enthaltenen Titel wird nicht mehr ausgewiesen, die verkaufte Auflage ist je nach Zusammensetzung in zwei Unterkategorien aufgeteilt. Vergleiche der Ergebnisse mit früheren Erhebungen sind daher nicht zulässig.

 
Zugleich finden sich unter den insgesamt 236 ausgewiesenen Medientiteln auch wieder die Magazine der Verlagsgruppe News, die Titel der Mediaprint und die beiden Magazine "miss" und "Compliment" der Styria Multimedia.

Neu dabei sind außerdem die Publikationen „Name it“, „all 4 pets“, „Biber-Stadtmagazin für Wien“, „Pannorama“ , „Weekend Magazin Kärnten“ , „der Grazer“ sowie „Unser Niederösterreich“.


Nicht ausgewiesen sind diesmal
die "a3"-Magazine, “Korrekt Kleinanzeiger Samstag“, „Volltext“ und „TBA“.


Hier finden Sie die Ergebnisse der ÖAK zum ersten Halbjahr 2008.


Einen ausführlichen Bericht zur Österreichischen Auflagenkontrolle finden Sie in HORIZONT Nr.34, der am 22. August 2008 erscheint.


(Quelle: ÖAK)

stats