Die neue Strategie von RSL COM zahlt sich aus
 

Die neue Strategie von RSL COM zahlt sich aus

Auf dem Weg zum Full Communication Provider verdoppelt RSL COM seinen Umsatz.

Der internationale Sprach-, Daten-, und Internetdiensteanbieter RSL COM hat seinen Umsatz mit 702 Millionen Schilling gegenüber dem Vorjahr (400 Millionen Schilling) nahezu verdoppelt. Für den Vorstandsvorsitzenden Christian Rosner ist das positive Ergebnis auch auf die strategische Neuausrichtung des Unternehmens zurückzuführen. Als Reaktion auf die Verdrängung in der Sprachtelefonie, hat sich RSL COM in Richtung ADSL und Datendienste positioniert. Die Palette umfaßt maßgeschneiderte Internet- und Datenlösungen für KMUs (Klein- und Mittelbetriebe) und SOHOs (Small Office / Home Office) sowie Server Housing. Fokus in der weiteren Expansion sind Value Added Services sowie das Business Portal www.nusurfbizz.at, das weiter in Richtung UMS-Dienste ausgebaut wird.



RSL COM ist auf allen Kontinenten in 21 Ländern operativ tätig und betreut weltweit über eine Million Kunden. Die RSL COM AUSTRIA AG, mit Sitz ist in Eisenstadt, wurde im März 1998 gegründet und betreut derzeit rund 60.000 Kunden. (spr)

stats