Die neue "Salzburgerin"
 

Die neue "Salzburgerin"

Doris Thallinger ist ab sofort Chefredakteurin des Medienverband-Magazins.

Vor wenigen Tagen präsentierte die "Tirolerin“ einen neuen (Cover-) Look. "Die Salzburgerin" folgt ihrer Kollegin aus dem Medienverband und bekommt mit Doris Thallinger auch ein neues Gesicht. Die 32-Jährige übernimmt ab sofort das Redaktionsteam. Agentur-, Medien- und PR-Tätigkeiten, sowie ihre Ausbildung für Journalismus an der Medienakademie am Kuratorium, zeichnen ihren Erfahrungsschatz aus. Die Salzburgerin gehört, zusammen mit den Magazinen Oberösterreicherin, Tirolerin und die ab September erscheinende Vorarlbergin, zur Gruppe des Medienverbandes. 2007 wurde das Magazin "Salzburgerin" von der Kaindl-Hönig Media GmbH übernommen.

Wer keine Ausgabe dieser Magazine verpassen möchte wird sich freuen, denn eine Kombibuchung ist möglich. Eine komplette Online-Version des Magazins finden Sie hier.
stats