"Die Ganze Woche" klagt "Krone"
 

"Die Ganze Woche" klagt "Krone"

Die Vorwürfe gegen die "Kronen Zeitung", dass sie zu SPÖ-lastig und nicht unabhängig berichtet, landen nun vor Gericht:

 Verleger Noah Falk bringt laut Medienberichten im Namen seiner Wochenzeitung "Die Ganze Woche" eine Klage vor dem Wiener Handelsgericht ein, wonach die "Krone" sich nicht mehr - wie bisher unter dem Blatttitel angeführt - "unabhängig" nennen darf.

Der Verleger brachte eine Klage auf Unterlassung und Urteilsveröffentlichung mit einem Streitwert von 36.000 Euro ein. Die Argumentation Falks: Das Kleinformat verstoße mit der Bezeichnung "unabhängig" gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb. Das Kleinformat soll demnach den Vermerk entfernen und dreimal binnen drei Monaten das Urteil auf Seite eins veröffentlichen, wonach diese Bezeichnung "wahrheitswidrig" sei.

Dafür hat der Anwalt der "Ganzen Woche", Lothar Wiltschek, mehr als 100 Belege aus der "Krone" zusammengetragen, um seine Vorwürfe zu untermauern. Unter anderem werden Titelseiten-Schlagzeilen erwähnt ("Neue Abfuhr für Außenministerin", "Schüssel blamiert sich im Parlament") sowie Leserbriefe und auf vier Seiten Gedichte des "Krone"-Hausdichters Wolf Martin aufgelistet.

Mit "unabhängig" gebe die Krone vor, nicht die Politik einer Partei oder Interessenvertretung zu vertreten, argumentiert "Die Ganze Woche". Tatsächlich aber vertrete die Tageszeitung "ganz gezielt die Interessen der SPÖ und ihres Parteivorsitzenden Werner Faymann". Sie schreibe "nach Art eines Parteiorgans" und liege "mit der SPÖ im Bett", setze andere Parteien, insbesondere die ÖVP, herab.

Mediaprint-Anwalt Ernst Swoboda sprach im "Standard" von "absolutem Unsinn": Niemand käme "auf die Idee, die Krone sei von einer Partei abhängig".

Rechtsstreitigkeiten zwischen der Familie Dichand und Falk haben Tradition: Der 2005 verstorbene Kurt Falk, der Vater von Noah Falk, hatte gemeinsam mit Hans Dichand die "Krone" aufgebaut und sich im Zwist von ihm getrennt. Falk senior betrieb neben der "Ganzen Woche" auch die Tageszeitung "Täglich Alles", die im Sommer 2000 eingestellt wurde.

(Quelle: APA)

stats