Die EM zum Mithören
 

Die EM zum Mithören

Innsbruck, Klagenfurt, Salzburg und Wien bekommen am 24. Mai ein eigenes EM-Fanradio.

Ab 24. Mai geht das, eigens für die vier österreichischen Austragungsstädte der EURO 2008 gegründete, Fanradio on air. Ab dann werden Fußballfans regelmäßig mit Spielinformationen, Analysen und Hintergrundberichten zu den Geschehnissen rund um die EM versorgt. Die Lizenzen dafür hat 92.9 HIT FM Radio erworben. Für die redaktionelle Gestaltung ist der Sender Kronehit verantwortlich. Empfangen wird der EM-Soundtrack über UKW, Handy und Internet-Streaming und ist bis Mitte Juli über Kurzwelle (Wien 103,3; Salzburg 92,4; Innsbruck 106,9 und Klagenfurt 91,6) zu hören.
stats