Die Antwort auf jet2web: Schett 2 Web!
 

Die Antwort auf jet2web: Schett 2 Web!

Barbara Schett ist mit ihrer eigenen Homepage online und nimmt für Sport1.at die Feder statt den Tennisball in die Hand, um als Kolumnistin von Turnieren zu berichten.

Barbara Schett ist mit ihrer eigenen Homepage online und nimmt für Sport1.at die Feder statt den Tennisball in die Hand, um als Kolumnistin von Turnieren zu berichten. Barbara Schett schreibt, wenn sie nicht Tennis spielt, Tagebuch. Einerseits für die eigene Homepage Barbara-Schett.com www.barbara-schett.com. Andererseits konnte das Sportportal Sport1.at die Tennisspielerin dafür gewinnen, ihr Tagebuch, das sie während der Grand-Slam-Turniere führt, zu öffnen. Schett wird Sport1.at mit Geschichten und Begebenheiten auf und abseits der Courts berichten.



Auf ihrer eigenen Site hat Schett vergangene Woche die erste Seite ihres Tagesbuches gefüllt. Neben diesen Notizen finden Babsis Fans eine Fülle an Informationen zu ihrer Karriere, zu ihren Turnieren, zum Trainer- und Betreuerteam sowie zur Person Barbara Schett wie Lebenslauf, Bilder, etc. Für die Umsetzung von Schett.com zeichnet Mediapool.cc, die Digital-Design-Unit von Dimension4 verantwortlich. Bei Dimension4 waren wiederum Christian Mussnig und der frühere Fecht-Sportler Benny Wendt am Ruder. (tl)

stats