Die 100 einflussreichsten Medien-Briten
 

Die 100 einflussreichsten Medien-Briten

Rupert Murdoch, News Corporation, und BBC-Chef Greg Dyke führen vor Tony Blair das Ranking der einflussreichsten Medienpersönlichkeiten Großbritannien an.

MediaGuardian.co.uk präsentiert heuer zum zweitenmal seine Liste mit den 100 einflussreichsten Persönlichkeiten in der oder für die britische Medien- und Kommunikationswirtschaft. Angeführt wird dieses Ranking von Rupert Murdoch, Cehf des Medienkonzern News Corporation, sowie von BBC-Chef Greg Dyke. Auf Position drei landet mit Tony Blair der britische Premier. Tony Ball, CEO von BSkyB, belegt Platz vier, vor Agentur-Holding-Gründer Sir Martin Sorrell (WPP).



Bewertet wurden von den acht Juroren vor allem kultureller Einfluss, die wirtschaftliche Potenz und die politische Macht.

(as)


stats