Dichand gewinnt Schiedsverfahren gegen WAZ
 

Dichand gewinnt Schiedsverfahren gegen WAZ

Entscheidung im Schiedsverfahren Hans Dichand gegen die WAZ.

Nach Horizont.at vorliegenden Informationen gibt es eine Entscheidung im Schiedsgerichtsverfahren Hans Dichand gegen die WAZ. In der Auseinandersetzung der beiden Hälfteeigentümer der "Kronen Zeitung" hat das als Schiedsstelle eingeschaltete Schweizer Gericht nach ersten Informationen deren Gründer und noch amtierenden Herausgeber Recht geben.



Die Mittwoch-Ausgabe der "Kronen Zeitung" berichtet bereits ausführlich über den Schweizer Spruch. Demnach wurde Hans Dichand nicht nur als "weisungsfreier Hauptgeschäftsführer" bestätigt, sondern auch dessen Sohn Dr. Christoph Dichand in seiner Funktion als Chefredakteur der "Kronen Zeitung". Laut dem Bericht der "Kronen Zeitung" müsse die WAZ die Kosten des Schiedsverfahrens von einer Million Euro zur Gänze bezahlen.



(as)
stats