"Diabolik": Sky arbeitet an Comicverfilmung
 

"Diabolik": Sky arbeitet an Comicverfilmung

Sky Deutschland, Sky Italia und BSkyB entwickeln erstmals gemeinsames Serienprojekt

Sky Deutschland, der Mutterkonzern von Sky Österreich, wird mit Sky Italia und BSkyB ein gemeinsames Serienprojekt basierend auf der in Italien sehr populären Comicreihe "Diabolik" entwickeln. Sie arbeiten damit zum ersten Mal gemeinsam an einem derartigen Projekt. Wie Sky via Aussendung mitteilte, wird die Serie aus zehn einstündigen Episoden bestehen. Die beteiligten Unternehmen stellen aktuell die Produktionsteams zusammen.

Die Geschichte basiert auf dem Comicbuch „Diabolik“, kreiert von den Schwestern Angela und Luciana Giussani. Diabolik ist kein normaler Superheld, denn er ist ein gefährlicher und rücksichtsloser Meisterdieb, der seine Fähigkeit, Identitäten zu klauen, dazu nutzt, um Gestalt und Persönlichkeit seiner Zielpersonen und Feinde anzunehmen. Die Geschichten von Diabolik spielen in der fiktionalen Stadt namens Clerville. Die Comicreihe wurde 1962 entwickelt und erschien monatlich in Schwarzweiß als Taschenbuch. Der Erfolg in Italien spricht für sich: 800 Geschichten in 50 Jahren und auch heute noch verkauft Diabolik 400.000 Kopien.

Gary Davey, Executive Vice President Programming Sky Deutschland, dazu: „Es ist aufregend, gemeinsam mit unseren internationalen Sky Kollegen an diesem Serienprojekt zu arbeiten. Die Story von Diabolik hat großes Potenzial und besitzt alle Elemente, die einzigartiges Pay TV ausmachen - die ersten Umsetzungskonzepte, die wir gesehen haben, sind großartig.“
stats