dfv launcht TextilWirtschaft Internatinal
 

dfv launcht TextilWirtschaft Internatinal

Das englischsprachige Magazin aus dem Deutschen Fachverlag berichtet zweimal jährlich über Trends und Entwicklungen in den europäischen Märkten.

Die "TextilWirtschaft" aus dem Deutschen Fachverlag in Frankfurt (dfv) bekommt einen internationalen Schwestertitel: TextilWirtschaft International. Das englischsprachige Magazin für Modeprofis aus ganze Europa erscheint ab heute zweimal pro Jahr - immer kurz vor Beginn der großen internationalen Modemessen - und berichtet über Trends und Entwicklungen in den europäischen Märkten: Was funktioniert im niederländischen Modehandel? Welche Strömungen zeichnen sich in britischen Department-Stores ab? Zum Blick auf die Märkte kommen Hintergrundberichte, Analysen zum Konsumentenverhalten und Interviews mit Kreativen und Strategen über internationale Entwicklungen.


Zusätzlich zur gedruckten Zeitschrift gibt es ein Onlineportal unter www.textilwirtschaft-international.com mit kostenlosem wöchentlichen Newsletter.


Die erste Ausgabe von TextilWirtschaft International umfasst 216 Seiten. Die Vermarktung erfolgt durch den Anzeigenverkauf der deutschen TextilWirtschaft.

(dodo)

stats