Deutschland will eine Marke werden
 

Deutschland will eine Marke werden

Das Markenbild "Deutschland" soll geschärft werden, dazu startet ein Großprojekt.

"Debatte - Die Zukunft der Marke Deutschland" nennt sich ein von der Unternehmensberatung Accenture, den Agenturen Wolff Olins in London und ECC Kohtes Klewes in Berlin sowie dem Goethe Institut initiiertes Großprojekt, mit dem ein neues Image für Deutschland kreiert werden soll. Bei einer Auftaktveranstaltung in Hamburg diskutieren 30 prominente Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft, Medien, Kultur und Wissenschaft über die Notwendigkeit, der "Marke Deutschland" ein neues Image zu geben. Weitere Diskussionsrunden in Leipzig, Frankfurt/Main und München folgen. Auf der Abschlussveranstaltung am 19. Juni 2002 in Berlin werden die Ergebnisse in einem Manifest für Deutschland zusammengefasst.

(as)


stats