Deutsches Kartellamt genehmigt Viva-Übernahme
 

Deutsches Kartellamt genehmigt Viva-Übernahme

Das deutsche Bundeskartellamt stimmt der Übernahme der Viva Media AG durch den US-Medienriesen Viacom zu.

Das Bundeskartellamt in Deutschland stimmt der Übernahme der Kölner Viva Media AG durch den US-Konzern Viacom ohne Auflagen zu. Unter dem Dach des Mediagiganten sind in Deutschland daher künftig die Musiksender MTV, MTV 2 sowie Viva und Viva Plus vereint. Laut einer Stellungnahme der Kartellbehörde führe die Viva-Übernahme zu keiner marktbeherrschenden Stellung, da der TV-Markt bei jugendlichen Zielgruppen auch von Sendern wie RTL, ProSieben und Sat.1 geprägt werde.

(as)

stats