Deutsche Post verzichtet auf Werbepartner Fre...
 

Deutsche Post verzichtet auf Werbepartner Frentzen

Nach seinem Rauswurf beim Formel-1-Stall Jordan ist Pilot Heinz Harald Frentzen nun auch seinen Werbejob für die Deutsche Post AG los.

Bis vor kurzem war Heinz Harald Frentzen nicht nur Formel-1-Pilot, sondern auch der schnellste Post-Bote Deutschlands. Für Jordan-Teamsponsor Deutsche Post Ag trat er in einem Werbespot für den Paketdienst der Post auf. Nach dem Rauswurf Frentzens bei Jordan wurden auch die Post-TV-Spots mit Frentzen adaptiert. Frentzen ist in dem Werbefilm (Agentur JvM an der Spree) nicht mehr zu sehen.

Auch Jordan- und Frentzen-Sponsor Infineon hat eine geplante Printkampagne mit Frentzen zurückgezogen. (as)

stats