Deutsche Post steigt aus F1 aus
 

Deutsche Post steigt aus F1 aus

Deutsche Post World Net beendet sein Sponsoring des Jordan-Formel 1-Teams und beendet sein Formel 1-Engagement.

Deutsche Post World Net beendet sein Formel 1-Engagement. Der seit drei Jahren bestehenden Vertrag mit dem Team von Eddie Jordan ist bereits ausgelaufen und wird wie das Unternehmen nun mitteilt nicht mehr verlängert. Gert Schukies, Sprecher von Deutsche Post World Net, erklärt, dass die Kommunikationsziele des Unternehmens voll erfüllt sind und die internationale Brand Awareness gesteigert werden konnte. Das zweite Ziel, die Steigerung der Imagewerte von Deutsche Post World Net, sind ebenso den Zieldefinitionen gemäß erreicht worden. Für das Unternehmen war der Einstieg in die Formel 1 vor allem im Vorfeld des Börsenganges im Jahr 2000 ein notwendiger Marketingschritt gewesen, um den Aktienverkauf in Europa damit zu unterstützen.



(tl)

stats