Deutsche Musikindustrie startet Wahlkampagne ...
 

Deutsche Musikindustrie startet Wahlkampagne "Vote"

#

Zahlreiche Postars und Künstler stellen sich in Deutschland in den Dienst der Erst- und Jungwählerkampagne "Vote".

Auf der Popkomm in Köln fiel der Startschuss für die Kampagne "VOTE – Ohne Stimme hört dich keiner", mit der in Deutschland vor allen Erst- und Jungwähler zum Urnengang bei der Bundestagswahl am 22. September dieses Jahres angeregt werden sollen. Hinter der Kampagne stehen zahlreiche Künstler und Popstars wie Scooter, Wonderwall, Tobias Schlegl. "Wählengehen ist cooler als zu sagen. Leck mich am Arsch", meint beispielsweise das Schlager- und Seriensternchen Jeanette Biedermann (Gute Zeiten. Schlechte Zeiten) und betont, dass selbstverständlich zur Wahl gehen werde. Begleitet wird die Aktion von Printanzeigen und TV-Spots. Als Initiator der Aktion gelten die fünf Unternehmen Universal Music, Warner Music, EMI; Zomba und Kontorrecords aus der Musikindustrie.

(as)


stats