Relaunch: RegionalMedien Austria rollen neues...
 
Relaunch

RegionalMedien Austria rollen neues Erscheinungsbild aus

RMA

Alle Digital- und Print-Produkte der RegionalMedien Austria erscheinen im neuen Look und mit gemeinsamen Logo.

Nach der jüngsten Umbenennung der Landesgesellschaften, zu der auch die Präsentation des neuen, gemeinsamen Logos gehörte, folgt nun der nächste Schritt in der Neuorientierung des Medienhauses: Die RegionalMedien Austria rollen ihr neues Erscheinungsbild in ganz Österreich und quer über alle Formate aus. Damit wird die gemeinsame Identität all ihrer Unternehmen und Produkte gesamtheitlich und universell sichtbar. Das neue Erscheinungsbild sei ein Meilenstein in der Entwicklung der RegionalMedien Austria zur regionalen Kraft in ganz Österreich und stehe auf der Grundlage des gemeinsamen Leitsatzes "Aus Liebe zur Region", so das Unternehmen in einer Aussendung. "Damit bringen wir unmissverständlich zum Ausdruck, worum es uns am regionalen Medienmarkt geht. Wir sind regionaler Gestalter und wollen die Menschen in unserem Land, wo auch immer sie sich aufhalten, vernetzen, informieren und unterstützen", sagen die Vorstände Georg Doppelhofer und Gerhard Fontan.

Die Vorstände der RegionalMedien Austria Gerhard Fontan und Georg Doppelhofer präsentieren das neue Unternehmenslogo (v.l.n.r.).

Verschmelzung von Digital und Print

Neben dem neuen Design gehört dazu auch eine enge Verknüpfung von Digital und Print. Von MeinBezirk.at über sämtliche Social Media-Kanäle bis hin zu allen Zeitungen, Magazinen und Apps – überall zieht sich das neue Erscheinungsbild durch, das die Leser dazu animiern soll, zwischen den Kanälen zu wechseln: so etwa durch einen QR-Code auf jedem Cover, durch eine digital anmutende Titelseiten-Gestaltung oder durch die in das Logo integrierte Website-URL. Diese Verknüpfung bietet gänzlich neue Möglichkeiten für die künftige Gestaltung von integrierten Angeboten und Services für den Leser- und Werbemarkt.


Begleitet wird der neue Auftritt ein ganzes Jahr lang von einer multimedialen Kampagne mit allen Elementen – Digital, Social Media, Print, TV, HF und Out-of-Home –, die gemeinsam mit dem Agenturpartner DODO konzipiert wurde. "Auch in unserer Kampagne spielt die Verknüpfung von Digital und Print eine zentrale Rolle", erklärt Kerstin Traschler, Leiterin Marketing und Kommunikation der RegionalMedien Austria. "Wir laden unseren Claim ,Aus Liebe zur Region´und unsere neue gemeinsame Farbe Rot sowohl im B2C- als auch im B2B-Segment mit zielgruppenspezifischen Botschaften auf und freuen uns auf eine starke Präsenz in ganz Österreich."

stats