Der "trend" erscheint komplett überarbeitet
 

Der "trend" erscheint komplett überarbeitet

Einen umfassenden Relaunch hat sich der "trend" gegönnt: Seit heute liegt das Wirtschaftsmagazin in komplett überarbeiter Optik vor.

Einen umfassenden Relaunch hat sich der "trend" gegönnt: Seit heute, Montag, liegt die Oktober-Nummer des Wirtschaftsmagazins mit komplett überarbeiteter Optik und adaptierten Inhalten vor. Mit dieser Nummer wurde der Monatstitel auch in die Sonntags-Hauszustellung der Mediaprint aufgenommen, der "trend" wird an Abonnenten somit einmal monatlich gemeinsam mit dem "profil" ausgeliefert.

"Wir haben - aufgesetzt auf vorhandene Elemente sowie die Farben silber und blau – etwas Neues gemacht. Das Layout ist freiluftiger und lässt einen viel größeren Gestaltungsspielraum zu, die Auffälligkeit liegt in der Bescheidenheit und Eleganz, die große Menge an Weißraum erlaubt eine großzügigere Bildsprache", bringt "trend"-Herausgeber Christian Rainer die neue "trend"-Optik auf den Punkt. Inhaltlich versuche man, noch dichter an die Persönlichkeiten, über die berichtet wird, heranzugehen. An einem neuen Onlineauftritt von "trend", "profil" sowie von anderen Magazinmarken der Verlagsgruppe News werde derzeit gearbeitet, bestätigt Rainer.

Ein ausführliches Interview mit "trend"-Herausgeber Christian Rainer lesen Sie in Horizont 39/2007, der am 26. September 2007 erscheint.

(jed)

stats