Der Stern strahlt am hellsten
 

Der Stern strahlt am hellsten

Der ADAC ermittelte das Image der Automarken, zum zweiten Mal in Folge glänzt der Mercedes-Stern ganz oben.

Der so eben vom ADAC veröffentlichte Automarken-Index (AutoMarxX, in dem die 32 wichtigsten Automobilhersteller unter die Lupe genommen werden, weist Mercedes als Spitzenreiter aus, gefolgt von BMW und Porsche. VW liegt auf Platz vier und machte damit einen Rang gut, Audi fiel von Platz zwei auf Rang fünf zurück. Als beste nicht deutsche Marke liegt Toyota auf Rang sechs. Opel hat als schwächste deutsche Marke weiter an Boden verloren und ist auf Platz 16 zurückgefallen.



Am Ende der Rangliste, die der ADAC zusammen mit dem Center of Automotive Research (CAR) der Fachhochschule Gelsenkirchen erstellt, rangieren Daewoo (Platz 30), Rover (31) und Lancia (32). Mazda gelang der größte Sprung nach vorne, nämlich von Platz 25 auf 17.

(as)

stats