Der Standard: Thomas Letz verlässt das Untern...
 

Der Standard: Thomas Letz verlässt das Unternehmen

Standard
Thomas Letz wird mit Ende Februar 2018 die Standard-Mediengruppe verlassen, um sich selbstständig zu machen.
Thomas Letz wird mit Ende Februar 2018 die Standard-Mediengruppe verlassen, um sich selbstständig zu machen.

Thomas Letz, Verlagsleiter des Standard und Geschäftsführer von Egger & Lerch, verlässt das Unternehmen mit Ende Februar 2018.

Thomas Letz wird mit Ende Februar 2018 die Standard-Mediengruppe verlassen, um sich selbstständig zu machen. Letz ist seit dem Jahr 2000 für das Unternehmen tätig, zuletzt als Verlagsleiter des Standard und Geschäftsführer von Egger & Lerch. In seiner Funktion als Geschäftsführer von Egger & Lerch wird ihm Martin Kneschaurek, der seit 2013 als Geschäftsführer der Standard-Tochterfirma connect724 GmbH fungiert, nachfolgen. Wer ihm als Verlagsleiter des Standard nachfolgen wird, werde "in den nächsten Wochen entschieden", sagt Letz auf HORIZONT-Nachfrage.

Thomas Letz begann im Jahr 2000 als Vertriebsleiter, seit 2013 ist er zusätzlich für die Produktentwicklung Print und E-Paper verantwortlich sowie für Egger & Lerch, eine Corporate Publishing-Agentur, die unter anderem Mitarbeiterzeitschriften und Kundenmagazine produziert.

(red)
stats