Der Standard ohne Fotos
 

Der Standard ohne Fotos

In seiner Wochenend-Ausgabe vom 25. und 26. Jänner verzichtet "Der Standard" auf Seite 1 und 2 auf Fotos, die gibt´s als Werbeaktion per MMS und A1.

Auf der Titelseite sowie der Seite 2 der Wochenend-Ausgabe (25. und 26. Jänner 2003) des "Standard" fehlen die Fotos. Zu sehen gibt´s nur einen freigelassenen Weiß- beziehungsweise Rosaraum. Bei der Aktion handelt es sich um einen Werbeauftritt des Mobilnetz-Betreibers Mobilkom Austria und der Agentur Saatchi & Saatchi Wien. Die Fotos werden den Standard-Leser auf Wunsch per MMS-Service und A1-Handy-Display zugesandt.



Die Fotos werden für alle jene, die kein MMS_fähiges Handy besitzen und nicht A1- oder T-Mobile-Kunden sind (auch in diesem Netz funktioniert´s) mit Bildtext auf zwei sonst textlosen Anzeigen-Seiten (3 und 4) der Mobilkom Austria nachgeliefert.

(as)


stats