Der Sinn von Polit-Interviews
 

Der Sinn von Polit-Interviews

#

Medientage: Armin Wolf meets Josef Pröll - Podiumsdiskussion am 26. September um 11.30 Uhr

Unter dem Motto "Visionen" diskutieren bei den Österreichischen Medientagen von 25. bis 27. September 2012 Top-Referenten aus der Kommuniaktionsbranche aktuelle Themen und Trends. Nun bereichert noch eine weitere spannende Diskussionsrunde das Programm:

"Machen Polit-Interviews im Fernsehen überhaupt noch Sinn?"

Mit den "Sommergesprächen" landete der ORF in diesem Jahr einen Quotenhit. Dementsprechend kontrovers wurden Inhalte und Gesprächsführung diskutiert. Und es stellt sich die Frage: Wie und in welchen Formaten können Journalisten gecoachte Politiker überhaupt noch zum Reden bringen?

Am Podium finden sich die "Standard"-Redakteurin Renate Graber, Corinna Milborn (Puls 4), der ehemalige Vizekanzler und ÖVP-Chef Josef Pröll (Leipnik Lundenburger Invest Beteiligungs AG), der ehemalige SPÖ-Bundesgeschäftsführer Josef Kalina (Unique Relations), sowie der Moderator der vergangenen Sommergespräche und ZiB2-Anchorman Armin Wolf ein. Moderiert wird die Gesprächsrunde von der "profil"-Journalistin Eva Linsinger.

Zur Anmeldung für die Österreichischen Medientage geht es hier. Weiters gibt es auch eine eigene Facebook-Page, die Sie über alle Neuigkeiten des Events auf dem Laufenden hält.
stats