Der neue "trend" ist da
 

Der neue "trend" ist da

VGN
Das erste Cover des neuen "trend".
Das erste Cover des neuen "trend".

Die beiden Wirtschaftstitel „Format“ und „trend“ wurden zusammengelegt - 1. Ausgabe erschien am 22. Jänner

Die beiden Wirtschaftstitel „Format“ und „trend“ der Verlagsgruppe News wurden zusammengeführt und erscheinen seit Freitag nunmehr als „trend“-Magazin. Der neue „trend“ bietet ab sofort jeden Freitag aktuelle Wirtschaftsberichterstattung, Hintergründe, Analysen und einen Serviceteil. Am jeweils letzten Freitag im Monat erscheint der „trend“ umfangreicher, mit höherwertiger Ausstattung unter dem passenden Zusatz „Premium“. Das Motto „Wir bewegen Wirtschaft“ ist gleichzeitig inhaltlicher Leitgedanke.

„Wir sind ein Magazin, das unternehmerisches Wagnis und Leistungsbereitschaft fördert. Ein Magazin, das gegen überbordende Bürokratie und Belastungen auftritt“, skizziert Chefredakteur Andreas Lampl die Blattlinie. Chefredakteur Andreas Weber ergänzt: „Wir verbinden dabei die Aktualität des in der Business Community sehr gut etablierten Wochenmagazins ‚Format‘ mit dem Tiefgang eines Monatsmagazins.“

Horst Pirker, Vorsitzender der Geschäftsführung der Verlagsgruppe News: „Der neue ‚trend‘ führt das Beste aus zwei Welten unter einer Marke zusammen. Das macht Sinn, denn so können wir die Ressourcen bündeln, einen einheitlichen Digitalauftritt schaffen und die Leserinnen und Lesern mit mehr spannenden Inhalte als bisher überzeugen.“

stats