Der neue Bestseller ist da
 

Der neue Bestseller ist da

Was tun, wenn Werbung und Wahrheit nur das W gemeinsam haben?

Eigentlich piekst die neue Ausgabe des Bestsellers seiner eigenen Geschäftsgrundlage recht ordentlich in die Flanken: es steht der Wahrheitsgehalt der Werbung auf dem Prüfstein. Uijiujiu ...

Denn der Autor des Buches „Der Bio-Schmäh“, Clemens C. Arvay, und AMA-Marketing-Chef Stephan Mikinovic sind sich alles andere als einig darüber, wie viel glückliche Kühe und Landwirtschaftsidyll denn nun in unserer Lebensmittelwerbung eigentlich vorgegaukelt werden soll. Obsoleszenz, also der strategisch eingebaute Verschleiß von Produkten, ist auch so ein Thema, das sich mit der Wahrhaftigkeit ein wenig spießt – zu lesen im aktuellen Heft.

Den Gegenpol dazu liefert ein Schwerpunkt rund um das Echte, das Analoge, die Haptik, besonders an der Schnittstelle zum Digitalen: sei es ein Ausblick in den Retrofuturismus oder ein witziges Potpourri von analogen Lieblingen unserer Branche, sei es ein Besuch bei Agentur-Shootingstar Amir Kassaei persönlich in New York oder ein Gespräch mit Fotografenlegende Erich Lessing, der in Wien mit knapp 90 Jahren gerade eine Galerie mit seinen Reportagebildern eröffnet hat.

Und wenn es schon um Dinge zum Anfassen geht, darf auch eine charmante Typologienbeschreibung des „neuen Mannes“, dem Alpha-Softi, nicht fehlen.

Brusttrommeln hingegen war beim Bestseller-Digital-Agenturranking angesagt, zusätzliche Wahrheiten liefert eine fundierte Status-Quo-Analyse zum Online-Werbemarkt. Und hier gilt: Klarheit vor Illusion.

Das Bestseller-Print-Abo können Sie hier bestellen.

Die gesamte Online Ausgabe des neues Bestsellers finden Sie im APA Austria-Kiosk.

stats