Der gläserne Konsument, Teil 2
 

Der gläserne Konsument, Teil 2

Am 21. November findet die nächste Printakademie des Verbandes Österreichischer Zeitungen statt.

Mit dem zweiten Teil zu Einsichten und Erkenntnissen der Zielgruppenforschung und -planung findet die Printakademie des VÖZ am 21. November im Renaissance Penta Hotel in Wien ihre Fortsetzung. Unter dem Titel "Der gläserne Konsument" stehen zahlreiche interessante Vorträge auf dem Programm:


So wird Hans-Jürgen Hippler von der Zeitungs Marketing Gesellschaft die deutsche Intermedia-Studie Konturen präsentieren. Stephan Grünewald vom rheingold-Institut in Köln zeigt den Weg vom Sinn zur Strategie und wie man erfährt, was Verbraucher wirklich motiviert. Ulrich Sass von BMZ!FCA Düsseldorf beschreibt die "Mid Age Women" als "lost potential". Im Mittelpunkt steht aber die vieldiskutierte Konsumenten-Typologie Sinus-Milieus, die u.a. von Mediahaus Austria-Geschäftsführerin Ilona Happel vorgestellt wird.



Nähere Informationen: www.voez.at

(spr)

stats