Der 7. Deutsche Plakattag ruft
 

Der 7. Deutsche Plakattag ruft

Der 7. Deutsche Plakattag geht am 12. und 13. März in Offenbach über die Bühne.

"Europa und die Osterweiterung: die Globalisierung der Außenwerbung unter spezieller Berücksichtigung der osteuropäischen Länder" – unter diesem Titel steht jenes Referat, das FEPE-Präsident und gewista-Direktor Karl Javurek auf dem 7. Deutschen Plakattag halten wird. Generell lautet das Motto bei diesem "Highlight der Außenwerbung", das Horizont Frankfurt veranstaltet, die "Zukunft am Medienstandort Deutschland". Unter den Referenten finden sich neben Javurek auch Uwe Becker (Unilever Deutschland), Bernd M. Michael (Grey Global Group), Volker Nickel (ZAW), Andreas Pfeiffer (Reemtsma), Arne Reinertz (DSM Deutsche Städte-Medien), Prof. Vilim Vasata und andere.



Der 7. Deutsche Plakattag geht am 12. und 13. März 2003 im Event-Center Capitol in Offenbach bei Frankfurt/Main über die Bühne. Details und Anmeldung per E-Mail oder unter horizont.net.

(as)


stats