DealHeute.at-Launch
 

DealHeute.at-Launch

Ecommerce Onlineplattform als erste "Heute"-Lineextention.

Die Gratistagestzeitung „Heute“ bietet ab nun eine Lineextention an. Als Ecommerce Plattform startet DealHeute.at auf der Waren und Dienstleistungen im Angebot stehen. Geplant seien jedoch in den kommenden Monaten und Jahren noch einige solcher Onlineplattformen hieß es. Es gehe darum die Dachmarke „Heute“ zu bündeln und zu vermarkten, da vor allem junge Leute, und die junge Leserschaft der Gratiszeitung, als internetaffine Zielgruppe über solche Online Portale gut zu erreichen wären. Die „Heute“-Herausgerberin Eva Dichand erklärte den Launch von DealHeute.at mit den Worten: „Ich sehe die Zukunft der Marke Heute, neben der erfolgreichen Tageszeitung hauptsächlich im Onlinebereich und dort nicht im klassischen Nachrichtensegment, sondern im Ecommerce- und Servicebereich." Beworben wird die Plattform medienübergreifend. Von Printinseraten in der Gratistageszeitung selbst und der Heute.at-Webpage, sowie über Social Networks wie Twitter, Facebook bis hin zu Direktmailings.

Auf der Ecommerce Plattform sollen bis zu 50%  Rabattte auf Waren und Dienstleistungen erzielt werden können. Nach dem Kauf stehen diese dann in den Geschäftsstellen der Anbieter zur Abholung bereit. 
stats