Das sind die Sieger des RMS Radio Awards 2015
 

Das sind die Sieger des RMS Radio Awards 2015

Römerquelle, C&A und Hutchison Drei haben den RMS Radio Award des Radiovermarkters gewonnen - Carglass stellte beim Radio Research Day Erfolgsrezept vor

Am Mittwoch hat der Radio-Vermarkter RMS bereits zum 16. Mal seinen alljährlichen Radio Research Day veranstaltet. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde auch der zehnte RMS Radio Award vergeben. Über eine Auszeichnung freuen können sich die Unternehmen Römerquelle (Kategorie: Top Seller), C&A (Kategorie: Speedy) und Drei (Kategorie: Permanent Performer).

Bei Top Sellern handelt es sich um sehr bekannte Marken, deren Sujets besonders abverkaufsstark sind und die Konsumenten zum Kauf anregen. Als Speedies bezeichnet die RMS Sujets, die schon nach wenigen Schaltungen eine überproportionale Leistungssteigerung aufweisen und bei Permanent Performern handelt es sich um Marken mit konstant hohem Werbedruck, denen es aber dennoch gelingt, die hohen Ausgangswerte zu steigern.

Aber auch bei Carglass Austria kann man sich freuen. Die Steinschlag-Spezialisten haben zwar keinen Award gewonnen, konnten am Radio Research Day jedoch ihr Erfolgsrezept erläutern. Die Kampagne "Carglass repariert, Carglass tauscht aus" war hierzulande erstmals zwischen Jänner und April dieses Jahres in Radio-Spots zu hören. Das Ergebnis: Mehr Buchungen in den Werkstätten und deutlich mehr Traffic auf der Carglass-Webseite. Die Macher der Kampagne setzten auf lange, 60-sekündige Spots, die inhaltlich oft variierten. Damit wollte man den Hörern etwas Abwechslung schenken, damit sie nicht direkt bei jeder Schaltung entnervt abdrehen.

Mehr zum Radio Research Day lesen Sie in der HORIZONT-Ausgabe 23/2015, die am 5. Juni erscheint. Hier geht's zum Abo.
stats